- Wohlbefinden & Entspannen

 
 

Eyelash-Extensions

Häufig gestellte Fragen

Wie verläuft eine Wimpernverlängerung  oder  Wimpernverdichtung?
Sie liegen bei mir auf einer (beheizbaren) Kosmetikliege. Sie schließen die Augen, entspannen. Im Hintergrund läuft leise beruhigende Musik. Ihre Naturwimpern werden gereinigt, entfettet und auf die Extensions vorbereitet. Der untere Wimpernkranz wird mit einem weichen  Gelpad abgedeckt,  um diesen zu schützen.  Nun beginnt meine filigrane Arbeit, die schmerzfrei ist. Sie spüren lediglich leichte Bewegungen an Ihren Wimpern.
Der  dermatologisch geprüfte Kleber kommt mit der Haut und dem Auge nicht in Kontakt.
Die meisten Kundinnen  schlafen während der Behandlung ein und erwachen mit traumhaften neuen Wimpern.

Wie lange dauert eine Neuanlage?
Sie ist abhängig von der Wahl der Technik und wie viele Wimpern geklebt werden.
Trotz routinierten Handgriffen,  beansprucht eine Neuanlage mit Vorbereitung  ca. 90 - 180 Minuten.
Bringen Sie entsprechend Zeit und Geduld mit. Denn je nach Wunsch und Wimperndichte können bis ca. 900 Wimpern gesetzt werden.
Kundinnen die eine Hollywood Technik bevorzugen und nach 2 Stunden Behandlung;  keine innere Ruhe mehr haben, biete ich gerne eine zeitnahe kostenfreie Folgebehandlung an.

Können Naturwimpern darunter leiden?
Bei fachmännischer Anwendung werden Ihre Naturwimpern absolut nicht geschädigt. Nur falsch angebrachte Wimpern, Wimpernbüschel, Wimpernbüschel mit Knoten  und untereinander verklebte Wimpern schädigen die natürliche Wimper. Abbrechen, Herausfallen und/oder schmerzhaftes Ziepen sind die Folgen.

Was muss ich vor einer Wimperverlängerung bzw. Wimpernverdichtung beachten?
Bitte tragen Sie zur Behandlung kein Augen Make-up, und reinigen Sie die Augenpartie mit einem milden Remover.  Benutzen Sie rund um Ihre Augen keine Creme.
Bitte verwenden Sie vor der Behandlung keine Wimpernzange und Wimpernwelle.

Wie lange hält eine Wimperverlängerung/Wimpernverdichtung?
Durch die spezielle Applikationstechnik können synthetische Wimpern dauerhaft, d.h. permanent getragen werden. Sie kleben nur auf Ihren Wimpern und nicht am Lidrand. Bedingt durch den Wachstumszyklus der Naturwimpern fallen die Wimpern am Ende der Wachstumsphase mit der natürlichen Wimper aus. 
Es kann aber auch Gründe für einen schnelleren Verlust Ihrer neuen Wimpern geben.
Zum Beispiel:  Extreme Seitenschläfer, unkontrolliertes Reiben und Zupfen an den Augen, Krankheiten, hormonelle Veränderung, Ernährung, Medikamente und Stress.

Wie verläuft der Wimpernzyklus?
Die Lebensdauer der Wimpernhaare beim Menschen beträgt nur  100 bis 150 Tagen. In jedem Haarfollikel wechseln sich Phasen des Wachstums, des Übergangs und des Ausfalls des Haares in rhythmischer Folge ab. Diese Vorgänge werden als Haarzyklus bezeichnet.
Die Wachstumsphase beträgt bei Wimpern bis zu 90 Tage, in voller Länge bleiben sie 2 bis 4 Monate erhalten, danach fallen sie aus. Wimpern wachsen zwar deutlich rascher als Kopfhaare und erreichen eine durchschnittliche Länge im oberen Wimpernkranz von 8 mm-12 mm.
Mit fortschreitendem Alter verlangsamt sich die Erneuerung der Wimpern, sodass bis zu 80 % der Frauen ihre Wimpern zu dünn und zu kurz finden. Das Bedürfnis nach Stärkung, Pflege und Schutz steigt.   

Wie häufig  ist das Auffüllen (Refill)  notwendig?
Bedingt durch den Wachstumszyklus der Naturwimpern fallen die Wimpern am Ende der Wachstumsphase mit der natürlichen Wimper aus.
Aus diesem Grund ist es empfehlenswert alle 3-4 Wochen Wimpern durch entstehende Lücken zu ersetzen um ein dauerhaftes Volumen aufrecht zu halten oder auch zu erhöhen. Es gibt aber auch Kundinnen, die 5 Wochen abwarten können und ebenso welche, die regelmäßig alle 2 Wochen ihren Termin benötigen.

Was ist nach der Wimpernverlängerung  bzw. Wimpernverdichtung zu beachten?
Der dermatologisch geprüfte Spezial Kleber benötigt 48 Stunden, um auszuhärten und seine Haftkraft zu erreichen. Er sollte daher in dieser Zeit nicht nass werden!
Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden Wasser, heißes Duschen (Wasserdampf) und Saunagänge.
Nach 48 Stunden sind Ihre Wimpern wieder alltagstauglich. Wasser, Sport, Saunieren können Sie nun uneingeschränkt nutzen.
Dennoch können übermäßige Dampfbäder und Saunagänge den Kleber schwächen und  die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung schwächen.

Wie Pflege ich meine Wimpernverlängerung  bzw. Wimpernverdichtung?
Viele Kundinnen haben Angst,  ihre Wimpern  zu reinigen,  weil sie fürchten, sie verlieren zu können.
Bitte reinigen Sie ihre Wimpern regelmäßig!
Unsere natürlichen Wimpern sind physiologisch darauf ausgerichtet, Staub und Fremdkörper  von unserem Auge fern zu halten!
Sie haben durch die Extension ein noch größeres Abwehrschild aufzuweisen.
Das erfordert regelmäßiges Reinigen mit warmen Wasser und ölfreien Produkten.
Benutzen Sie ein Wimpernbürstchen  um Ihre Wimpern nach der Reinigung wieder in Form zu bringen.
Pflegetipps, Pflegeprodukte und Anleitungen erhalten Sie bei mir.

Kann ich Mascara weiter benutzen?
Die Eigenschaften der Extensions sind von Hause aus tiefschwarz, glänzend und mit einer schönen Biegung. Die Verwendung von Mascara ist somit am oberen Wimpernkranz nicht notwendig.
Besteht der Wunsch für die Verwendung von Mascara, dann benutzen Sie die welche die für Extensions geeignet sind.

Claudia Gonschorek
Zert.  Eyelash-Stylistin und Master Volumen-Eyelash-Stylistin   aus Leidenschaft